*****   Die Adventszeit - für uns eine Zeit um unseren Kunden DANKE zu sagen! Wir geben daher als kleines Dankeschön 5% Rabatt auf ALLES bis zum 24.12.2018!  *****

Ladesäulen online kaufen

1-2 von 2

Ladesäulen - schlichte Lösungen für die Unterbringung Ihrer Ladestation!

Ladesäule Circontrol eVolve Smart

Die eVolve Smart ist sowohl in öffentlich zugänglichen Bereichen (Innenstadt, Einkaufszentren, Parkplätzen, Flughäfen, Tankstellen usw.) als auch auf Privatg...
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Brutto: 3.675,91 € *
Netto: 3.089,00 €

Ladesäule Circontrol eVolve Basic

Die eVolve Basic ist eine günstige Ergänzung der Stadtmöbel aus dem Bereich der E-Mobilität, für den gewerblichen und privaten Bedarf, egal ob als Betreiber...
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Brutto: 1.950,41 € *
Netto: 1.639,00 €

Wer ein Fahrzeug besitzt, dass mit Strom aufgeladen wird, muss dieses oft laden können - am besten auch jederzeit unterwegs, da die Reichweite eines solchen Elektroautos oft mit 150 km sehr begrenzt ist. Da muss es am besten schnell möglich sein an Tankstellen, Supermarktparkplätzen oder sogar Einkaufszentren schnell und kostengünstig das Fahrzeugaufzuladen. 
Da auch die Super-Charger-Geräte oft mindestens 30 Minuten Ladezeit benötigen, in der Regel aber noch mehr Aufladezeit benötigt wird (bis zu 8 Stunden!), empfiehlt sich eine Anbringung einer Lademöglichkeit auch an Kinos oder Veranstaltungsorten. 

Generell empfiehlt es sich immer, eine Ladestation mit einer hohen Leistung zu wählen, sodass der Kunde während eines Einkaufs oder eines Kinobesuchs einen Großteil seines Akkus aufladen kann. Gemessen werden diese in kW. Standard sind in der Regel 22 KW, aber auch 50 kW sind erhältlich. 

Eine Ladestation muss dabei vernünftig untergebracht werden. In einer Garage ist dies per Wandaufhängung einfach, ebenso in Tiefgaragen oder Parkhäusern. An Parkplätzen im Freien ist dies dagegen weitaus schwieriger. Hier fehlen Wände und oft auch der Strom, der per Zuleitung verlegt werden muss. Die Unterbringung dieser gesamten Technik erfolgt am besten udn einfachsten in einer Ladesäulen. Hier besteht außrdem die Möglichkeit das Kabel mitsamt Stecker in der Aufhängung anzubringen. Außerdem erfolgt die Bedienung in einer für den Bediener sehr angenehmen Höhe. 

Ladesäulen bieten darüber hinaus oft die Möglichkeit von zwei Seiten aus Elektroautos anzuschließen und aufzuladen. So werden durch eine Ladesäule bereits zwei Ladeplätze geschaffen, sodass zwei Fahrzeuge gleichzeitig geladen werden können. Auf Parkplätzen können Säulen auf extra vorgesehene Parkplätze als Trennung zweier Parkplätze aufgestellt werden. Wichtig dabei ist, auf den Steckertypen sowohl bei der Steckdose, als auch bei dem Stecker der Ladestation zu achten. In Europa ist der Typ 2 am meisten verbreitet, an öffentlichen Plätzen findet man fast ausschließlich Ladestationen von Stecker-Typ 2. 
Trotzdem sollte auch der Typ der Kabel beachtet werden - auch hier gibt es Unterschiede! 


GREENsystems - alles aus einer Hand! 

GREENsystems Stadtmobiliar bietet auch bei Ladesäulen das komplett passende Zubehör an. So wird bereits bei der Auswahl der Säule passendes Zubehör als Kaufempfehlung angeboten. Das richtige Kabel und der richtige Stecker sind so immer schnell gefunden, sodass beim Laden nichts mehr schief gehen kann! 

Wichtig ist, dass mit öffentlichen Ladeplätzen möglichst viele verschiedene Elektroautos geladen werden können. Da Tesla über Schnellladesysteme verfügt, müssen hierfür andere Plätze zur Verfügung stehen, damit diese auch wirklich genutzt werden. 
Viele der anderen Elektroautos können per Stecker-Typ-2 geladen werden. Mit 22 kW Standardleistung dauert das Laden jedoch einige Stunden und damit ziemlich lange. Trotzdem gilt zu beachten, dass es beim Laden von Elektrofahrzeugen kein Standard-Fahrzeug gibt. Dennoch können die meisten Autos mit einem Mode-2-Kabel und einem Typ-2-Stecker geladen werden. 
Gerade an öffentlichen Plätzen kann sich eine Investition in Ladeparkplätze daher lohnen. Hier hat der Kunde die Möglichkeit sein Fahrzeug abzustellen und zu laden, während er beispielsweise einkaufen geht oder einen Kinofilm sieht. 
Das Thema Elektromobilität sowie die Verbreitung von Elektrofahrzeugen und Hybridfahrzeugen wird immer größer. Wer bereits früh eine Ladesäule installiert, brennt sich schon jetzt bei Kunden von morgen ein, sodass auf diese Ladesäule in Zukunft gerne zurückgegriffen wird!