Klicken Sie auf das Gütesiegel, um die Gültigkeit zu prüfen!


Wir stellen aus! Besuchen Sie uns auf der Thüringen Ausstellung in Erfurt vom 25.02.2023 bis zum 05.03.2023. Sie finden uns in Halle 2 Stand F14.

Stadtmobiliar & Stadtmöbel ab 50,00 € versandkostenfrei bestellen

REDUCE, REUSE, RECYCLE – die heilige Dreifaltigkeit der Kreislaufwirtschaft
Montag, 2. Januar 2023

REDUCE, REUSE, RECYCLE – die heilige Dreifaltigkeit der Kreislaufwirtschaft

Das Jahr ist zwar noch jung, aber auch 2023 gewinnt wieder schnell Fahrt. Ein besonderes wichtiger Tag rutscht dabei immer weiter an den Jahresanfang: Am 27. Juli ist Erdüberlastungstag oder auch Earth Overshoot Day. Er markiert symbolisch die Grenze des aktuellen Jahres, an der die Nachfrage nach erneuerbaren Ressourcen die Kapazität unserer Erde übersteigt und wir die in einem Jahr regenerierbaren Rohstoffe aufgebraucht haben. Er wurde 1961 eingeführt, um das Bewusstsein für die Ressourcenknappheit zu schärfen, die unser moderner Lebensstil verursacht. Der Earth Overshoot Day zeigt damit vor allem eines: Wir sind längst über den Punkt hinaus, an dem wir uns keine Sorgen über unseren Verbrauch machen müssen. Natürliche Ressourcen zu schützen und effizient zu nutzen, ist nicht nur lebensnotwendig für diese und künftige Generationen, sondern auch eine der größten Herausforderungen unserer Zeit für den globalen Klima- und Umweltschutz. In diesem Zusammenhang gewinnt auch das Konzept einer Kreislaufwirtschaft immer mehr an Bedeutung. Ziel der Kreislaufwirtschaft ist es, den Wert genutzter Rohstoffe und Materialien so lange wie möglich zu erhalten und den Abfall zu reduzieren. Diese nachhaltige Entwicklung verringert die Erschöpfung fossiler Brennstoffe und CO2-Emissionen. Die wesentlichen drei Bestandteile einer Kreislaufwirtschaft sind Reduzieren, Wiederverwenden und Recyceln (Reduce, Reuse, Recycle). An erster Stelle steht dabei ein bewusster und nachhaltiger Konsum mit dem Ziel, unnötigen Abfall höchstmöglich zu reduzieren. Danach kommt die Wiederverwendung. Hier werden Produkte so lange wie möglich in ihrer ursprünglichen Form erhalten, z. B. durch Reparieren, Spenden oder Verkaufen. Irgendwann erreicht jedoch jedes Produkt den Punkt, an dem es unbrauchbar wird. Jetzt kommt das Recycling ins Spiel, wo aus Altem und Unbrauchbarem etwas Neues entsteht. Gerade bei Kunststoffverpackungen mit kurzer Lebensdauer ist das Recycling für den Ressourcen- und Umweltschutz von großer Bedeutung, da diese überwiegend für den einmaligen Gebrauch produziert und dann entsorgt werden. Angesichts der enormen Menge an Verpackungsabfällen besteht ein dringender Bedarf an umweltfreundlichen Lösungen und Technologien, um so viele Verpackungen wie möglich zu recyceln und im Wirtschaftskreislauf zu halten. So werden natürliche Ressourcen wie Erdöl geschont, das die Grundlage für die Herstellung neuer Kunststoffe bildet. Ein weiterer Nebeneffekt ist, dass Recycling viel weniger Energie verbraucht als die Herstellung eines Produkts aus den ursprünglichen Rohstoffen. Eine bedeutende Voraussetzung für die nachhaltige Kreislaufwirtschaft ist das Sammeln und Sortieren von Wertstoffen. Jeder kann durch Mülltrennung einen wichtigen Beitrag zum Recycling leisten. Kunststoffverpackungen werden nach verschiedenen Kunststoffarten klassifiziert und verwendet. In der Praxis ist der Recycling-Prozess deshalb schwierig umzusetzen, weil die meisten Verpackungen aus Kunstharzen und somit aus vielen miteinander verklebten Kunststoffarten bestehen. Das Trennen der verschiedenen Kunststoffe ist sehr energieintensiv. Aus diesem Grund werden Verbundkunststoffe in der Regel nicht wiederaufbereitet, sondern thermisch verwertet.

Wir bei greensystems unterstützen die Kreislaufwirtschaft, indem wir hanit© Recycling-Produkte aus gemischten Kunststoffen in unserem Sortiment haben. Diese sind aus Kunststoffabfällen hergestellt und schaffen so neue Produkte für unterschiedliche Anwendungen. Das Besondere ist, dass sie im Vergleich zu herkömmlichen Materialien sehr robust und extrem langlebig sind. Zudem sind sie auch nach längerem Gebrauch wieder vollständig recycelbar und deshalb eine nachhaltige Alternative zu Produkten aus neuen Kunststoffen und vielen anderen konventionellen Produkten, die aus anderen Rohstoffen produziert wurden. Unsere Kunden schätzen nicht nur den ökologischen Aspekt, sondern auch die hohe Qualität und die wirtschaftlichen Vorteile durch den geringen Wartungs- und Reparaturaufwand.
So leisten wir unseren Beitrag dazu, dass sich künftige Generationen in einer lebenswerten Welt wiederfinden. greensystems wird auch im neuen Jahr verstärkt Produkte anbieten und fördern, die ressourcenschonend im Herstellungsprozess sind und aus nachhaltigen Rohstoffen bestehen.
Heute nichts Passendes gefunden? Bleiben Sie in Kontakt und sichern Sie sich eines unserer Gratis-Produkte. Wir informieren Sie in unserem Newsletter über aktuelle Trends für draußen und exklusive Produktneuheiten.
Mit dem Absenden erkläre ich mich mit der Verarbeitung meiner Daten entsprechend der Datenschutzerklärung einverstanden.