*****   Die Adventszeit - für uns eine Zeit um unseren Kunden DANKE zu sagen! Wir geben daher als kleines Dankeschön 5% Rabatt auf ALLES bis zum 24.12.2018!  *****

Wallboxen online für Elektroautos bestellen

1-5 von 5

Elektroautos aufladen mit der Wallbox von GREENsystems!

Elektromobilität ist in aller Munde. Daher stellt sich auch im öffentlichen Bereich immer wieder die Frage, wie die Autos am effektivsten aufgeladen werden können. Elektro- und Hybridfahrzeuge werden am besten mithilfe von Ladestationen aufgeladen. Diese sind deutlich leistungfähiger als die Haushaltssteckdose. Die Wallbox beispielsweise kann eine Ladeleistungvon bis zu 22 kW erreichen, wobei dies nicht nur von der Ladestation, sondern auch von der Ladeleistung von Stecker, Auto und Ladekabel abhängt. So kann die Ladeleistung nur so stark sein, wie das schwächste Glied in dieser Ladekette. Hat das Ladekabel beispielsweise eine Leistung von 50 kW, das Ladegerät aber nur eine Leistung von 22 kW, wird dennoch mit 22 kW geladen. 

Da eine zu hohe Leistung über einen längeren Zeitraum der Haushaltssteckdose außerdem schaden kann, sollte diese Möglichkeit immer nur als Notlösung betrachtet werden. In der Regel besitzt aus diesem Grund jeder Besitzer von einem Elektroauto auch ein Ladesystem für Zuhause. 

Da ein voll aufgeladenes Elektrofahrzeug nur eine ungefähre Reichweite von 150 km hat, ist es an öffentlichen Plätzen immer praktisch, eine alternative Ladestation anzubringen. Genau deswegen ist das Angebot von GREENsystems im Bereich Elektromobilität auch die perfekte Ergänzung zu dem Portfolio im Bereich Fahrradständer und anderen Stadtmöbeln des Anbieters für Stadtmobiliar. Gerade weil der Anteil an Elektro- und Hybridfahrzeugen ständig steigt, werden auch Ladestationen immer weiter im Stadtbild integriert werden. Daher empfiehlt es sich auch, möglichst früh Ladestationen zu bauen und Kunden zur Verfügung zu stellen. 

Wichtig dabei ist zu wissen, dass es im Bereich Stecker den Typ 1 und Typ 2 gibt, wobei der Typ 2 der am meisten verbreitete in Europa ist. Gerade an öffentlichen Plätzen ist es daher sinnvoll eine Ladestation zu installieren, die den Typ 2 unterstützt. 

Bei GREENsystems gibt es daher im Bereich Elektromobilität ein komplettes Ladesystem aus einer Hand. Die Installation, die Ladestationen, das Ladekabel, den Ladestecker und die Wallbox. Dabei ist die Installation ganz einfach und in wenigen Minuten an der Wand anzubringen. 

Vorteile der Wallbox 

Mit einer Wallbox von GREENsystems Stadtmobiliar ist das Aufladen von einem Hybrid- oder Elektroauto ganz praktisch und komfortabel möglich. Die Installation der Box wird auf einer bedienungsfreundlichen Höhe angebracht. Hierunter fällt eine Halterung, in der die Ladestationen ganz einfach eingehängt werden können. So kann der Bediener sein Elektroauto in nur wenigen Sekunden an das Ladegerät anschließen und mit einer Ladeleistung von bis zu 22 kW laden. 
Eine Wallbox ist kompatibel mit jedem Elektroauto und jeder Installation. Das macht sie so besonders in ihrer Einsatzfähigkeit. 

Ein weiterer Vorteile ist das smarte System der Ladestation. Via Bluetooth-Verbindung nimmt die Box Kontakt zum Handy auf. Die entsprechende Wallbox-App bietet die Möglichkeit des Bedieners den Energieverbrauch zu überwachsen, die Ladeleistungmanuell einzustellen und so effektiv Energie zu sparen. 

Das Ladekabel ist in der Regel 5m lang. Optional kann es aber auch in 10m Länge bestellt werden. Das bietet sehr viel mehr Flexibilität bei der Anbringung der Box. Ist die Wand nicht direkt am Ladeparkplatz vorhanden, kann mit der Extralänge diese Distanz einfach überbrückt werden. 

Die Elektromobilität wird sich immer weiter verbreiten. Das umweltbewusste Fahren ist unsere Zukunft. Daher sollte möglichst früh in diese neue Technik investiert werden. Gerade für Parkhausbetreiber, Tiefgaragenbetreiber oder auch Einkaufszentrenbetreiber kann eine Anschaffung von einer Ladestation sehr sinnvoll sein und dem Kunden ein Plus an Service bieten, der Sie von Ihrer Konkurrenz abhebt!