Wegesperren online kaufen

1-12 von 14

Wegesperren: Zugangsbeschränkungen effektiv durchsetzen

Wegesperren dienen der wirksamen Umsetzung von Zugangsverboten oder -einschränkungen an privaten oder gewerblich genutzten Grundstücken bzw. vor land- oder fortstwirtschaftlichen Liegenschaften. Im Vordergrund steht dabei die Verhinderung bzw. Lenkung des Autoverkehrs. Zu den Elementen einer modernen Absperrtechnik zählen auch Durchgangssperren, die eine effektive Sicherung von Parkplätzen, Firmengeländen und anderen Bereichen gewährleisten, die eine besondere Sicherung gegen unbefugtes Begehen oder Befahren benötigen. Eine Wegesperre ist ein wichtiges Hilfsmittel zur Verkehrsregulierung an Wegen, Zugängen und Zufahrten. Zu unserem Lieferprogramm gehören nicht nur SchrankenFahrradständer und Überdachungen, sondern eine Vielzahl hochwertigen Stadtmobiliars.

In unserem Angebot findet sich eine optimale Wegesperre für alle Anwendungen in verschiedensten Breiten und Höhen. Unsere hochwertigen Wegesperren sind feuerverzinkt und daher korrosionsbeständig. Zum Angebot gehören pulverbeschichtete Produkte, die wind- und wetterfest sind und eine attraktive, professionelle Optik bieten. Dabei sind unsere Wegesperren formschön, modern und stilvoll und fügen sich in jede architektonische und landschaftliche Umgebung harmonisch ein. Unter Sicherheitsaspekten eignen sich besonders Wegesperren, die weiß pulverbeschichtet sind und über rot reflektierende Streifen verfügen. Je nach Verwendungszweck lassen sich Wegesperren einsetzen, die feststehend, herausnehmbar, drehbar oder horizontal schwenkbar sind. Wahlweise gibt es Versionen zum Einbetonieren oder zum Aufdübeln. Bei der Funktion und der optischen Gestaltung besteht die Auswahl aus Modellen mit und ohne Knieholm oder mit zusätzlichem Oberholm. Als Verschlusssysteme sind Dreikantschlösser, Vorhang- oder Profilzylinderschlösser erhältlich.

Wegesperren: Optimale Geländesicherung in jeder Umgebung

Eine klassische Version der Wegesperre ist das herausnehmbare und drehbare Modell aus Stahlrundrohr mit einem Durchmesser von 60 Millimetern, das ohne oder mit Knieholm lieferbar ist. Diese Variante ist feuerverzinkt und optional zusätzlich weiß pulverbeschichtet mit rot reflektierenden Streifen. Die Gesamthöhe beträgt 1400 Millimeter bei einem Überflurmaß von 400 mm. Die Länge kann nach Wahl des Kunden zwischen 1.000 bis 2.500 Millimeter variieren. Solche Wegesperren sind für ein Dreikantschloss nach DIN 3223 vorgesehen und werden auf Wunsch mit einem entsprechenden Dreikantschlüssel geliefert. Je nach vorgesehenem Verwendungszweck fällt die Wahl häufig auch auf eine Wegeschranke, die feststehend und zusammenschraubbar ist und aus Vierkant-Stahlrohr im Format 70 x 70 Millimeter besteht. Dieses Modell gibt es zum Einbetonieren mit Oberholm oder mit Ober- und Knieholm in einer Länge von 1.500 bis 3.000 Millimetern. Dabei besitzt diese Variante zwei ortsfeste Pfosten aus 70 x 70 Millimeter Stahl-Vierkantrohr mit einem Querholm aus Rechteckrohr im Format 60 x 40 Millimeter. Eine weitere Version sind feststehende, als Rahmen geschweißte Wegesperren mit oder ohne Knieholm, die gleichfalls aus 70 x 70 Millimeter Stahlrohr bestehen. Diese Wegesperren erreichen eine Gesamthöhe von 1.300 Millimetern. Auch diese Version ist in Längen von 1.500 bis 3.000 Millimetern erhältlich. Desweiteren gibt es drehbare und horizontal schwenkbare Wegesperren ohne Auflagepfosten aus 102 Millimetern Stahlrohr mit einem Überflurmaß von 950 Millimetern. Auch der Drehpfosten besteht aus Stahlrohr in derselben Dimension, während der Schrankenbaum aus 60 x 40 Millimeter Stahlrohr gefertigt ist. Diese Variante der Wegesperren gibt es nach Kundenwunsch zum Einbetonieren oder zum Aufdübeln und lässt sich sowohl mit Dreikantverschluss als auch mit einem Vorhang- oder einem Profilzylinderschloss ausstatten. Die Versionen aus Stahlrohr mit 102 Millimetern Durchmesser sind in Längenmaßen von 1.500 bis 3.500 Millimetern erhältlich.